Auslieferung Tiefbauamt Regensburg
Fleißiger Helfer

beim Tiefbauamt der Stadt Regensburg

Fleißiger Helfer beim Tiefbauamt der Stadt Regensburg

Auslieferung eines neuen Linde Dieselstapler

Im Januar erhielt das Tiefbauamt Bauhof Nord in Regensburg einen neuen Linde Dieselstapler H30D. Andreas Bauriedl, Verkaufsberater bei Beutlhauser übergab das Fahrzeug mit offizieller Einweisung aller Bauhofmitarbeiter an Bauhofleiter Andreas Höpfl und Ludwig Schlauderer, Baugeräteführer.

Das Tiefbauamt Regensburg ist zuständig für den Straßenunterhalt und Instandsetzungsarbeiten im Stadtgebiet, Winterdienst und Hochwasserschutz sowie Grünflächenpflege und die Straßenbeleuchtung.

Das Bauamt benötigte ein flexibles Gerät, welches den verschiedenen Einsatzbereichen gerecht wird. So muss das Gerät beispielsweise auch auf unebenem Boden fahren können, da der Bauhof Nord viel Schotterfläche aufweist. Deshalb ist der Stapler mit einem Druckspeicher am Hubmast ausgestattet, welcher zur Dämpfung der Last auf den Gabeln bei unebenem Boden dient. Außerdem wird das Gerät für das Materialhandling im Lager und für die Bestückung der Hochwassercontainer im Krisenfall benötigt.

Besonderes Augenmerk, bei der Auswahl des richtigen Gerätes, galt dem Thema Sicherheit. Deshalb ist der Stapler mit vielen Sicherheitsfeatures ausgestattet. Unter anderem mit dem Linde Safety Pilot Active, einem einzigartigen Fahrassistenzsystem, der wie ein intelligenter Beifahrer funktioniert und vor dem Umkippen schützt. Über einen Monitor hat der Fahrer stets wichtige Parameter vor Augen. Wird ein kritischer Zustand erreicht, beispielsweise Überladung, greift der Safety Pilot Active automatisch ein. Des Weiteren ist an der Gabelzinkenspitze eine Kamera angebracht, welche über Funk auf den Monitor im Stapler übertragen wird. Somit kann der Fahrer bei der Aufnahme von hohen Palletten sehen, ob sich vor der Ladung beispielsweise ein Mensch aufhält und dementsprechend reagieren.

Besonders interessant bei diesem Projekt waren die vielen Einsatzanforderungen, denen der Stapler gewachsen sein muss. Aus diesem Grund musste die Ausstattung genau aufeinander abgestimmt sein. Die Leistungsbeschreibung der Ausschreibung musste strikt eingehalten werden und stellte unser Team vor eine spannende Herausforderung. Mit den vielen Sicherheitsfeatures haben wir der Stadt Regensburg eine Lösung für diese Anforderungen geboten und freuen uns, dass die Bauhofmitarbeiter zufrieden sind. Somit ist der Linde H30D immer voll für die Stadt und ihre Bürger im Einsatz

, so Andreas Bauriedl, Verkaufsberater bei Beutlhauser.

Auslieferung des neuen Dieselstaplers

Mitarbeiter des Tiefbauamts der Stadt Regensburg und Beutlhauser Verkaufsberater Andreas Bauriedl (ganz rechts im Bild)